Katalog

11 LEISTUNGSPAKET a Haustür-Transfer-Service* a Fahr t im modernen Komfor t-Reisebus a 4 x Übernachtung im guten Mittelklassehotel „Huszcza“ in Mragowo a 4 x Frühstücksbuffet a 2 x Abendessen im Hotel als 3-Gang-Menü oder Buffet a Ausflug Nordmasuren mit Besuch Kloster Heilige Linde und kleinem Orgelkonzer t, Eintritt und Führung Wolfschanze, Besuch des Bauernmuseums bei Frau Dickti a Ausflug in die Südmasuren mit Johannisburger Heide und Ecker tsdorf a Stadtrundgang in Allenstein und anschließend Bauernhochzeit mit Essen, Folklore und Musik a Silvesterfeier mit festlichem Abendessen, kaltem Buffet, Musik mit Tanz, Getränkepaket (Hauswein, Orangensaft, Wasser, Cola, Kaffee, Tee) a ATeams-Reisebegleitung TERMIN UND PREISE 29.12.2022–02.01.2023 Preis pro Person im DZ: 649 EUR Einzelzimmerzuschlag: 69 EUR Ortstaxe Masuren vor Ort zahlbar. 5 Tage | Silvester in den Masuren – Wunderbares Land der tausend Seen Masuren gehört zu den weltweit schönsten Landschaften und ist ein wirklicher Ruhepol für Geist und Seele. Urige Wälder, versteckte Seen, alte Alleen und beschauliche Dörfer lassen den Besucher still werden und wecken zugleich die Sehnsucht, wiederzukommen. Wie verzaubert erscheint die sonst im Sommer so farbenfrohe und lebhafte Region. Schneekristalle funkeln im Sonnenlicht, die Luft ist klar und es liegt eine angenehme Stille über der Landschaft und den kleinen Ortschaften. Genießen Sie die einsame, unverfälschte Natur und wandeln Sie auf den Spuren der Vergangenheit in einer Region, die auf eine stürmische Geschichte zurückblicken kann. Zusätzlich punktet die Gegend mit wunderbarer Gastfreundschaft, schmackhaftem Essen wie zu Großmutters Zeiten und einer stimmungsvollen Folklore. 1. Tag: Anreise Anreise nach Mragowo (dem ehemaligen Sensburg). Zimmerbezug im komfor tablen Hotel „Huszcza“, gelegen am See Czos. Gemeinsames Abendessen. 2. Tag: Nordmasuren mit der Wallfahrtskirche Heilige Linde und Besuch bei Frau Dickti Ihre Rundfahr t star tet in Mragowo und führ t Sie dann über ver träumte Wege zur bezaubernden Wallfahr tskirche Heilige Linde, deren herrliche Ausstattung Sie auf sich wirken lassen können. Lassen Sie sich von einem kleinen Orgelkonzer t verzaubern. Ganz in der Nähe besuchen Sie Frau Dickti, eine lebensfrohe Gastgeberin, die ein kleines, ostpreußisches Volksmuseum im ehemaligen Haus Ihrer Eltern betreibt. Genießen Sie ein ofenfrisches Stück des selbstgebackenen Streuselkuchens. Natürlich ist auch ein Besuch in der berühmten Wolfschanze vorgesehen. 3. Tag: Ausflug in die Johannisburger Heide – Südmasuren Einen ganz besonderen Reiz hat das riesige Waldgebiet mit seiner Urwüchsigkeit und dem permanenten Wechsel von Wald, See, Heide und Bruch. Ein Erlebnis ist die Krytina, der wohl schönste Fluss Ostpreußens, der oft durch eine parkähnliche Landschaft fließt. Einen kleinen Abstecher wer t ist Ecker tsdorf mit dem ehemaligen Kloster der Altgläubigen und ein Besuch in Johannisburg. Am Abend sind Sie im Hotel zur Silvesterfeier mit festlichem Abendessen, kaltem Buffet, Musik und Tanz eingeladen. 4. Tag: Ausflug Allenstein und Bauernhochzeit Nach einem späteren Frühstück fahren Sie nach Allenstein, im malerischen Tal der Alle gelegen. Die Altstadt erreicht man im Norden durch das Hohe Tor (Wysoka Brama). Nur einige Schritte sind es bis zum Fischmarkt, umgeben von Boutiquen, Galerien und Cafés. Weiter geht es zum Altstädter Markplatz mit dem Bürgermeisterhaus (Stare Miasto 11) – das älteste noch erhaltene Gebäude der Stadt. Danach erleben Sie eine stimmungsvolle Bauernhochzeit mit Kutschfahr t, Essen, Folklore und Tanz. 5. Tag: Heimreise Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an. *Haustür-Transfer Service inkl. im PLZ-Gebiet 01+02. Andere Regionen auf Anfrage und gegen Aufpreis. Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere AGB.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=