Katalog

Anmeldung und Information: Telefon (07544) 9555-0 · www.wegis-reisen.de 3 4 >> Unsere Leistungen a Fahrt im modernen Fernreisebus a 4 Übern./Halbpension im ****Hotel „Caesar Resort“ (www.caesarhotel.it) in Lido di Ca- maiore oder in einem gleichwertigen Hotel a Komplettes Ausflugs- und Besichtigungs- programm mit örtlicher Reiseleitung, inkl. Mittagsvesper auf dem Olivenlandgut und Eintritte lt. Beschreibung >> Termin und Preise in € pro Person EZ-Z DZ 06.11. - 10.11.2024 40,- 655,- Weitere anfallende Eintritte und etwaige Übernachtungs- steuern sind im Reisepreis nicht enthalten. Bis 20 Tage vor Reisebeginn (spätester Zugang der Rücktrittserklärung) zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Für diese Reise gilt Stornostaffel B. Veranstalter: Wegis In den letztenwarmen Sonnentagen leuchtet die Toskana in den faszinierendsten Farben. Überall in den sanften Hügeln sieht man die Einheimischen mit Leitern geschultert, Weidenkörbe um die Hüften gebunden und riesige Netze unter den Armen in die Olivenhaine ziehen. Entdecken Siemit uns die herbstliche Bilderbuchlandschaft der Toskana und lernen Sie die Heimat der Oliven und der Pasta kennen! Sonnenverwöhnte Toskana Die Heimat der Oliven und der Pasta 5 Tage 06.11. - 10.11.2024 ab 655,- 1 2 Anreise an die Versiliaküste Anreise über Bregenz, durch den Tunnel San Bernardino, Mailand, Parma und La Spezia an die Versiliaküste (ca. 620 km). Hier beziehen wir unser Hotel. Pisa und Lari Unser erstes Ausflugsziel ist Pisa, die einst so mächtige Hafenstadt am Arno. Auf dem „Platz der Wunder“ stehen die bedeutendsten Bauwerke dicht beisammen und bezeugen auch heute noch den Reichtum der Stadtrepublik imMittelalter. Dazu gehören der marmorne Dom, das kreisrunde Baptisterium, der Friedhof Campo Santo und natürlich der in aller Welt bekannte „Schiefe Turmvon Pisa“ (nur Außenbesichtigungen). Weiter geht es in das kleine toskanische Dörfchen Lari, das sich rund umdie im Zentrumbefindliche Burg schmiegt. Eine Treppe führt Sie auf den Innenhof, von demwir ein atemberaubendes Panorama über die malerische Landschaft genießen (Eintritt extra). Höhepunkt unseres Ausflug ist schließlich die Besichtigung der Pastafabrik der Familie Martelli, einem kleinen Traditionsbetrieb, in dem noch per Hand hergestellt wird und in demSieWissenswertes über die Produktion von Italiens beliebtesten Gericht erfahren werden. Olivenernte und Pietrasanta Heute ist IhreMithilfe gefragt! Auf einem traditionellen Olivenlandgut gibt uns der Olivenbauer zuerst interessante Einblicke zur Olivenernte und zur Herstellung des gesunden Öls. Danachwerden wir selbst Hand anlegen und fleißig Oliven pflücken - ein garantiert unvergessliches Erlebnis inmitten der schönen toskanischen Landschaft! Zur „Belohnung“ erwartet uns anschließend ein Mittagsvesper mit Bruschetta, Wein und Olivenölverkostung. Einweiterer schöner Programmpunkt des heutigen Tages ist der Besuch von Pietrasanta, wo wir gemütlich durch die Gassen schlendern werden. Besonders sehenswert ist neben dem Dom SanMartino und der Kirche dellaMisericordia auch das „Museo die Bozzetti“ (Eintritt inklusive), in dem beeindruckende Gipsmodelle weltberühmter Künstler ausgestellt sind. San Miniato - Vinci Einweiteres kulinarisches Highlight ist der Besuch der Trüffelmesse in SanMiniato. Nach einem Rundgang durch den hübschen mittelalterlichen Ort mit Besichtigung des antiken „Palazzo Comunale“ genießen wir von der Burg aus die schöne Aussicht auf die herrliche Umgebung. AmNachmittag besuchenwir den Geburtsort des wohl berühmtes5 ten Landsmannes der Toskana: Leonardo da Vinci. Wir spazieren durch die malerischen Gassen von Vinci und haben die Möglichkeit, das interessante Leonardo-Museum zu besuchen (Eintritt extra). Heimreise Mit vielen neuen und schönen Erinnerungen tretenwir heute schweren Herzens wieder die Heimreise an. Rückkehr am Abend. Mit Richard Nägele 87

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=