Katalog

8 Fotos Shutterstock Echt bayrisch! La Provence Echt gemütlich, echt urig, echt gut, echt schön: Chiemsee, Berchtesgadener Land & München Vielfältige Kultur, magische Natur & der betörende Duft des Lavendels mit Conny Diechler Das Berchtesgadener Land liegt wie eine Perle eingebettet in den imposanten Alpen. Ein besonderes Juwel ist der acht Kilometer lange Königssee, der fjordartig zwischen steil aufragenden Felswänden liegt. Bei einer Schifffahrt greift der Kapitän zur Trompete und lässt das weltberühmte „Echo vom Königssee“ hören. Aber auch die Wallfahrtskirche St. Bartholomä ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Der Chiemsee ist der größte See Bayerns und liegt inmitten einer wunderschönen Voralpenlandkulisse. Die Inseln Herrenchiemsee und Frauenchiemsee haben einen besonderen Charme. 1 Kärnten – Chiemsee – Rosenheim – Bad Zorneding. Immodernen Reisebus fahren wir über die Tauernautobahn und kommen nach Bayern. Kurz nach der Grenze erwartet uns ein traditionelles Weißwurstfrühstück: Weißwürste mit Brez’n , Weißbier und zünftige Musik. Im Anschluss geht’s nach Prien am Chiemsee. Von hier aus fahren wir per Schiff zur Herreninsel, wo Sie die prunkvolle Parkanlage von Schloss Herrenchiemsee besichtigen können. Anschließend Weiterfahrt zur Fraueninsel und nach etwas Freizeit geht’s wieder ans Festland. In Gstadt werden wir bereits vom Bus erwartet. Bevor wir in unser Hotel kommen, besuchen wir noch die weißblaue Bilderbuchstadt Rosenheim. 2 Ausflug Bad Tölz & München. Gemeinsam mit einem Reiseleiter starten wir heute zu einem abwechslungsreichen Ausflug. Zunächst kommen wir nach Bad Tölz. Bei einem Spaziergang können wir die malerische und historische Altstadt mit ihren barocken Häusern mit Lüftlmalerei bestaunen. Weiter geht es über den Starnberger See nach München. Bei einem geführten Stadtrundgang erkunden wir die Innenstadt mit Dom, Frauenkirche, Rathaus und Hofbräuhaus. Zum Schluss können Sie in aller Ruhe das Flair des Viktualienmarktes genießen. 3 Bad Zorneding – Berchtesgaden – Königssee – Kärnten. Durch die schöne Landschaft Bayerns geht es nach Berchtesgaden. Hier lernen wir auf einem geführten Rundgang die außergewöhnliche Geschichte der ehemaligen Fürstpropstei kennen. Nach etwas Freizeit erwartet uns eine Schifffahrt auf dem Königsee zur berühmten Wallfahrtkirche St. Bartholomä. Lauschen Sie dem beeindruckenden „Königssee-Echo“ und genießen Sie den herrlichen Ausblick auf die Berge. Danach nehmen wir wieder im Bus Platz und kommen nach drei gemütlichen Tagen zurück in die Heimat. Es ist ein traumhafter Anblick, wenn im Juni der Lavendel zu blühen beginnt und die Region von lilafarbenen Lavendelfeldern überschwemmt wird. Der Luberon ist eine Gebirgskette aus Kalksteinfelsen südöstlich von Avignon. Diese Landschaft gehört zu den eindrucksvollsten der Provence und wurde von der UNESCO zu einem Biosphärenreservat erklärt. Ebenso magisch und anziehend ist die Côte d’Azur. Beliebte Städte und Strände ziehen jedes Jahr Reisende aus aller Welt an. Die Pferdeliebhaber bewundern die schönen weißen Pferde der Camargue, die ebenso zum Landschaftsbild der provenzalischen Küstenregion gehören. 1 Kärnten – Cavaillon-Luberon. Willkommen im zauberhaften Hinterland der französischen Mittelmeerküste! Am Abend erreichen wir Cavaillon-Luberon, ein typisch provenzalisches Städtchen in idyllischer Lage im Tal des Coulon. 2 Ausflug Gordes, Sénanque & Avignon. Gordes offenbart nicht nur einen unglaublichen Ausblick über den Luberon, sondern begeistert auch mit seinen typischen Sandsteinhäusern. Nicht weit entfernt befindet sich das berühmte Kloster Sénanque. Im Anschluss besuchen wir Avignon. Die Stadt liegt idyllisch an der Rhône und war im 14. Jahrhundert zeitweilig auch Sitz des Papstes. Die Altstadt gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. 3 Ausflug „Carrières des Lumières“ & Arles. Heute besuchen wir das Kunstzentrum „Carrières des Lumières“, ein gewaltiger unterirdischer Steinbruch mit eindrucksvollen Licht- und Toninstallationen. Anschließend erkunden wir Arles. Die ehemalige römische Provinzhauptstadt überrascht mit zahlreichen Überresten der damaligen Baukunst. Vincent van Gogh lebte 15 Monate in Arles und schuf hier mehr als 300 Werke. Auch Picasso wurde vom Charme der Stadt für seine Kunst inspiriert. 4 Ausflug Marseilles & Aix en Provence. Heute entdecken wir Marseille, dessen Gründung durch griechische Seefahrer auf ca. 600 v.Chr. zurückgeht. Die zweitgrößte Stadt Frankreichs ist eine beeindruckende Metropole am Mittelmeer – das Herz der Stadt ist der alte Hafen, Vieux Port. Am Nachmittag besuchen wir Aix en Provence, die Geburtsstadt Paul Cézannes. 5 Cavaillon-Luberon – Kärnten. Vollbepackt mit Erlebnissen und Eindrücken aus dem Süden Frankreichs treten wir die Heimreise an. 24.06. – 26.06.2022 3 Tage / Freitag – Sonntag Reisepreis pro Person im DZ  460,– EZZ:  95,– 230 Treuepunkte y Fahrt im modernen Luxusreisebus y Buspartner-Reisebegleitung y 2x HP im sehr schönen 4H Landhotel „Glasl‘s“ in Bad Zorneding y Begrüßungsgetränk im Hotel y Ein Freigetränk pro Abendessen y Nutzung Wellness- & Fitnessbereich y Weißwurstfrühstück am 1. Tag y Schifffahrt auf dem Chiemsee y Ganztagesreiseleitung Ausflug 2. Tag y Stadtführung in Berchtesgaden y Schifffahrt auf dem Königssee 22.06. – 26.06.2022 5 Tage / Mittwoch – Sonntag Reisepreis pro Person im DZ  899,– EZZ:  150,– 449 Treuepunkte y Fahrt im modernen Luxusreisebus y Reiseleitung: Frankreich-Kennerin Conny Diechler y 4 x HP im sehr guten 3H Hotel „du Parc“ in Cavaillon y 3 geführte Ausflüge nach Gordes & Avignon, Carrières des Lumières & Arles, Marseille & Aix-en-Provence y Stadtführungen in Avignon, Marseille, Arles und Aix en Provence mit örtlichen Guides y Eintritt & Führung ins Kloster Sénanque y Eintritt in den Carrières des Lumières

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=