Katalog

35 MUSIKREISEN LEISTUNGEN • Reise im Fernreisebus • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im Hotel am Terassenufer in Dresden • Abendessen am Anreisetag • Abendessen in einem Dresdner Erlebnisrestaurant • Stadtführung Dresden • Schiffsfahrt nach Pillnitz • Führung und Eintritt Schlosspark Pillnitz • Reiseleitung am 3. Tag • Kleiner Empfang am Bus • City Tax TERMIN & PREISE p.P. 07.04.- 10.04.2022 / 4 Tage Doppelzimmer € 495,- Einzelzimmer € 582,- Führung Semperoper € 15,- Aufpreis Eintrittskarte Die Zauberflöte Kat. 3 € 114,- Die Zauberflöte Kat. 2 € 125,- Die Zauberflöte Kat. 1 € 145,- Madama Butterfly Kat. 3 € 71,- Madama Butterfly Kat. 2 € 91,- Madama Butterfly Kat. 1 € 96,- Min. 18, max. 35 Teilnehmer 1. Tag: Anreise nach Dresden. Von Ihrem Hotel sind viele Sehenswürdigkeiten fußläufig erreichbar. Nach dem Zimmerbezug Zeit zur freien Verfügung. 2. Tag: Heute Vormittag starten Sie zu einer Besichtigungstour durch Dresden. Das historische Stadtzentrum, die Universitätsvorstadt, der Große Garten, Theaterplatz, Frauenkirche und Zwinger sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten, die Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter in dieser geschichtsträchtigen Stadt bewundern können. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit, an einer Führung in der Semperoper teilzunehmen. (nur im Voraus buchbar) Als Abendprogramm empfehlen wir: „Madama Butterfly“ - in italienischer Sprache mit deutschen und englischen Untertiteln Nagasaki Anfang des 20. Jahrhunderts: Die junge Geisha Cio-Cio-San, auch „Butterfly“ genannt, schließt mit dem US-amerikanischen Marineleutnant Pinkerton eine Kurzzeitehe. Während diese für Pinkerton von Beginn an nur als Erotikvergnügen geplant war, bedeutet sie für Cai-Ciao-San nicht nur die Chance zur Flucht aus der Armut, sondern stellt die Liebe ihres Lebens dar, mit dramatischen Folgen. 3. Tag: Nach dem Frühstück geht es an Bord eines historischen Dampfschiffes, welches Sie nach Pillnitz zum Schloss bringt. Das außergewöhnliche Ensemble aus Architektur und Gartenkunst liegt vor den Weinbergen harmonisch eingefügt in die Flusslandschaft des Elbtals. Dort besichtigen Sie den wunderschönen Schlosspark. Nachmittags gelangen Sie per Bus zurück nach Dresden. Vor der Aufführung nehmen Sie ein frühes Abendessen in einem der Dresdener Erlebnisrestaurants ein. „Die Zauberflöte“ - Deutsche Oper Protagonist der Oper von Mozart ist Prinz Tamino, welcher von der Königin der Nacht beauftragt wird, deren Tochter aus dem Schloss Ihres Feindes Sarastros zu befreien. Gemeinsam mit dem Vogelfänger Papageno macht sich Tamino auf den Weg. Sie bekommen beide eine „Waffe”, die ihnen den Auftrag erleichtern soll. Tamino erhält eine Flöte mit magischen Kräften, Papageno ein verzaubertes Glockenspiel. 4. Tag: Die Tage sind im Nu verflogen und Sie treten mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an. Wir empfehlen eine frühzeitige Reisebuchung, da die Tickets für die Semperoper erfahrungsgemäß schnell ausgebucht sind. Dresden - Semperoper „Madama Butterfly” und die „Die Zauberflöte” Dresden, entstiegen wie Phönix aus der Asche, ist die Stadt heute glanzvoller denn je. Prachtvolle Uferpromenaden, barocke Prunkbauten, weltberühmte Kunstschätze - in kaum einer anderen Stadt fügen sich Landschaft, Kunst und Architektur zu einem solch einzigartigen Ensemble zusammen. Bei dieser Reise haben Sie die Wahl gleich zwei verschiedene Oper-Aufführungen zu genießen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=