Katalog

12 www.wechselberger.reisen | Info-Hotline +43 5372 / 62227 | www.mair-reisen.at 1. Tag: Tirol - Riva del Garda - Malcesine - Portese AmMorgen geht die Fahrt bis nach Riva del Garda am Nordende des Sees. Genießen Sie das italienische Flair beim Spaziergang an der Uferpromenade, die vielen Cafés locken zur Einkehr. Am Nachmittag erwartet Sie eine Schifffahrt hinüber ins malerische Malcesine. Der beliebteOrt liegt direkt amFuße des Monte Baldo und wird aufgrund seiner Nutzen Sie das verlängerte Pfingstwochenende zu einem Besuch des benachbarten Italiens. Der Gardasee ist unser Tor zumSüden. Die Kulisse des langestrecktenAlpensees ist auch wirklich einmalig: steil ansteigende Felsen über tiefblauem Wasser im Norden, gegen Süden sanfte Hügel und üppige Vegetation. Verbringen Sie ein paar genussreiche Tage, Ihr Hotel liegt direkt am See, ein herrlicher Ausblick ist Ihnen somit gewiss und zumAbendessen haben wir für Sie denWein inkludiert. Termin: 03.06. - 06.06.2022 Preise pro Person: imDZ € 429,- imDZ Alleinbenützung € 519,- Malerischer Gardasee Leistungen: 3 Reise im Komfortbus 3 Schifffahrt Riva - Malcesine 3 3 x ÜF im Park Hotel Casimiro**** 3 3 x Abendessen imHotel im Rahmen der HP 3 ¼ l Wein bzw. Softdrink u. ½ l Mineral zum Abendessen 3 1 x Eintritt Wellnessbereich imHotel 3 1 x geführter Tagesausflug 3 1 x Olivenölverkostung 3 Besuch von Madonna della Corona 3 Reisebegleitung durch erfahrenen Buschauffeur 3 alle Mauten u. Steuern Pfingstreise ans Meer der Tiroler sehenswerten Altstadt auch die „Perle des Gardasees“ genannt. Anschließend bringt Sie der Bus in Ihr Park Hotel Casimiro****, direkt am südwestlichen Ufer des Gardasees gelegen. 2. Tag: Überraschungsausflug mit Reiseleitung Sie sind den ganzen Tag unterwegs und entdecken garantiert ein paar versteckte Kleinode und besuchen außerdem eine Olivenölpresse, wo Sie das „flüssige Gold“ verkosten. 3. Tag: Tag zur freien Verfügung Ein ganzer Tag steht Ihnen frei – nutzen Sie die Poolanlage des Hotels oder besuchen Sie das nahe reizvolle Salo, welches in einer geschützten Bucht liegt und sich mit seiner schön angelegten Einkaufsstraße einen Namen gemacht hat. 4. Tag: Portese - Madonna della Corona - Tirol Nach einem ausgiebigen Frühstück treten Sie die Heimreise an. Am Vormittag steht noch ein Besuch des bekannten Wallfahrtsortes Madonna della Corona auf dem Programm. Die Basilika befindet sich hinter dem Örtchen Brentino in spektakulärer Lage hoch über dem Etschtal. Mit 774 Höhenmetern ist es die höchstgelegene Pilgerstätte Italiens. Über Treppenwege gelangt man hinunter zur Kirche, wer will kann auch den örtlichen Taxiservice nutzen. Am Nachmittag bringt Sie unser Bus wieder zurück nach Tirol.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=