Katalog

19 www.wechselberger.reisen | Info-Hotline +43 5372 / 62227 | www.mair-reisen.at 1. Tag: Tirol - Dornbirn - Vierwaldstättersee Am frühen Morgen Anreise bis nach Dornbirn. Die Gondel bringt Sie hinauf zum Aussichtsberg Karren. Hier genießen Sie im Panoramarestaurant mit Blick auf den Bodensee ein ausgiebiges Frühstücksbuffet. Die Weiterfahrt führt Sie in die Schweiz nach Brunnen am Vierwaldstättersee wo Sie das Victorinox Taschenmesser Museum besuchen. Anschließend Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen imHotel. 2. Tag: Vierwaldstättersee - Sarnen - Montreux - Martigny Heute starten Sie Ihre Bahnreise auf der traditionsreichen Golden Pass Strecke, die von Sarnen über den Brünigpass nach Interlaken führt. Nach einer Mittagspause geht die Zugfahrt weiter entlang des Thuner Sees und durch das Simmental bis an den Genfer See. Im berühmten Montreux lockt noch ein Bummel an der Seepromenade, dann bringt Sie unser Bus in Ihr Hotel imRaumMartigny. 3. Tag: Martigny - Chamonix - Grenoble Nach dem Frühstück besteigen Sie wieder den Zug und genießen die Fahrt mit dem Chamonix Express. Sie besuchen die französische Bergsteigermetropole Chamonix und haben die Möglichkeit per Luftseilbahn zur 3.800 m hoch gelegenen Station der Aiguille duMidi zu fahren (fakultativ). Am späteren Nachmittag Zimmerbezug im Raum Grenoble. Von den Gipfeln der Schweizer Alpen führt Sie diese Reise entlang der „Route Napoléon“ an das palmengesäumte Mittelmeer. Die Fahrt führt durch beeindruckende Landschaften der Haute-Provence, durch schöne Städte und vorbei an imposanten Schluchten. Es erwartet Sie eine außergewöhnliche und abwechslungsreiche Reise, die für sich schon ein Erlebnis darstellt – ganz unter demMotto: der Weg ist das Ziel! Termin: 11.09.-16.09.2022 Preise pro Person: im DZ € 969,- im EZ € 1.129,- Mit drei Zügen von den Gletschern zu den Palmen Leistungen: 3 Reise im Komfortbus 3 Berg- und Talfahrt Gondelbahn Karren 3 Frühstücksbuffet inkl. Heißgetränke u. Sekt im Panoramarestaurant Karren 3 Besuch Victorinox Taschenmesser Museum 3 5 x ÜF in ausgewählten 3* Hotels 3 5 x 3-Gang-Abendessen im Rahmen der HP 3 1 x Bahnfahrt mit demGolden Pass Sarnen – Montreux (2. Klasse) 3 1 x Bahnfahrt mit demMont Blanc Express Martigny – Le Chátelard (2. Klasse) 3 1 x Seilbahnfahrt von Grenoble zum Fort de la Bastille hin + retour 3 1 x Bahnfahrt mit dem Pinienzapfen- zug Annot – Nizza 3 1 x Weinverkostung 3Weine u. kleiner Imbiss 3 Wechselberger Reisebegleitung 3 alle Mauten u. Steuern Von der Schweizer Bergwelt bis an die Côte d‘Azur 4. Tag: Grenoble - Gap Am Morgen geht es mit der Seilbahn von Grenoble aus zum „Fort de la Bastille“, einer in den Felsen gehauenen ehemaligen Festung. Weiter führt die Reise anschließend mit dem Bus durch wunderschöne Landschaften der Südalpen auf Teilen der Route Napoléon bis Gap, wo Sie heute übernachten. 5. Tag: Gap - Annot - Nizza - Blumenriviera Der heutige Tag bringt Sie in südliche Richtung, wo die Landschaft bereits lieblicher wird. Sie befinden sich im französischen Voralpengebiet, das sich hinunter bis an die Küste erstreckt. Mit dem „Pinienzapfenzug“, einem Highlight dieser Reise, gelangen Sie bis nachNizza. In derMetropole der Côte d´Azur haben Sie etwas Aufenthalt. Die letzte Nacht verbringen Sie an der Blumenriviera. 6. Tag: Blumenriviera - Franciacorta - Tirol Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise über Genua an. Um die Mittagszeit erwartet Sie beimWeinbauern im Franciacorta nahe Brescia eine Mittagsjause und eine Weinverkostung. Anschließend Rückfahrt nach Tirol.

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=