Katalog

33 www.wechselberger.reisen | Info-Hotline +43 5372 / 62227 | www.mair-reisen.at 1. Tag: Tirol - Altrei - Truden Anfahrt über den Brenner mit Pause bis Altrei, wo Ihre heutige Wanderung beginnt. Ein alter, gepflasterterWeg führt überWiesen, teils durch Wald, zum Langen Moos. Entlang des Forstweges erreichen Sie die Krabes Alm. Sie sind beim Wirt zu Mittag geladen. Nachmittags wandern Sie weiter direkt bis zum Hotel. Der Herbst präsentiert seine schönste Farbenpracht in diesem entdeckenswerten Naturschutzgebiet mit Panoramablicke bis zu den Fleimstaler Alpen. Gemütlich erreichen Sie Ihr 3*Hotel in Truden und beziehen Ihre Zimmer. Am Wie jedes Jahr dürfen drei Termine imHerbst nicht fehlen. UnsereWander- und Törggelen-Reisen nach Südtirol. Diese Jahreszeit eignet sich perfekt für Wanderungen durch die atemberaubende und vor allem bunte Natur Südtirols. Der Begriff Törggelen bezieht sich auf die „Torggl“ (lat. torquere, drehen), die hölzerne Weinpresse. So entstand diese beliebte Tradition: Nach der Weinlese trafen sich die Weinhändler, Genießer undWinzer imWeinkeller, umden neuen Jahrgang zu degustieren. Schöner lässt es sich imHerbst nicht wandern und feiern. Termine: 12.10.-13.10.2022 19.10.-20.10.2022 26.10.-27.10.2022 Preise pro Person: imDZ € 219,- im EZ € 239,- Wandern & Törggelen Leistungen: 3 Reise im Komfortbus 3 1 x mittags Tellergericht 3 1 x ÜF Hotel Ludwigshof*** 3 1 x typisches Törggelemenü inkl. 1 Glas Wein 3 1 x Südtiroler Mittagsjause 3 BesuchWallfahrtskirche Maria Weißenstein 3 Reisebegleitung geprüfter Wanderführer 3 alle Mauten u. Steuern in Südtirol Abend erwartet Sie ein typisches Törggelemenü imHotel. Gehzeit: 3h 30min, ca. 300 HM, 9 km 2. Tag: Truden - Cisloner Alm - MariaWeißenstein - Tirol Nach einem ausgiebigen Frühstück und dem Check-out starten Sie direkt vom Hotel mit der Umrundung des Cislongipfel. Dabei eröffnet sich Ihnen ein beeindruckender Ausblick auf die Dolomiten und die Zilltertaler- und Ötztaler Alpen bis hinunter ins tief liegende Etschtal. Auf der Cisloner Alm kehren Sie auf ein Tellergericht ein. © Südtirol Marketing - Frieder Bickle Gestärkt treten Sie die Wanderung wieder Richtung Truden an. Am Nachmittag besuchen Sie Maria Weißenstein, Südtirols bedeutendstem Wallfahrtsort auf 1.520 m. Die barocke Basilika von Maria Weißenstein, der „Dom in den Dolomiten“, erhebt sich majestätisch im Eggental. Anschließend Rückfahrt über den Brenner nach Nordtirol. Gehzeit: 3h, ca. 300 HM, 7 km Anforderung: leichte Wanderungen auf markierten Pfaden undWegen

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=