Katalog

46 www.wechselberger.reisen | Info-Hotline +43 5372 / 62227 | www.mair-reisen.at 1. Tag: Tirol - Dianesetal - Diano Marina Am frühen Morgen Anreise bis ins Hinterland der Blumenriviera. Hier erwartet Sie ein erstes gutes ligurisches Mittagsmahl und hier startet auch Ihre erste gemütliche Radtour durch das Dianesetal mit Ihrem örtlichen Radreiseleiter. Die Tour endet direkt im Hotel*** in Diano Marina. Das Meer ist nur 100 m entfernt, vielleicht wagen Sie ja noch einen Sprung zur Abkühlung in die Fluten. ca. 20 km, 100 HM 2. Tag: San Remo - Dolceaqua Heute radeln Sie entlang der Küste auf der alten Eisenbahnlinie mit herrlichem Ausblick bis nach Sanremo, die „Perle der BlumenriDie Blumenriviera an der Ligurischen Küste ist ein Paradies für Biker. Schon seit den 50-er Jahre ist die Region bei den Radfahrern bekannt. Hier findet sich auch einer der berühmtesten Radwege Italiens: die 24km lange „Pista Ciclabile del Ponente Ligure“ führt auf einer alten Bahnstrecke mit herrlichen Ausblicken am Meer entlang. Auch die benachbarte Côte d’Azur bietet landschaftlich äußerst reizvolle Radrouten. Diese Reise wird in Kombination mit unserer Wanderreise angeboten. Termin: 16.06. - 19.06.2022 Preise pro Person: imDZ € 559,- im EZ € 619,- E-Biken an der Blumenriviera & Côte d‘Azur Leistungen: 3 Reise im Komfortbus 3 Radtransport im Radanhänger 3 3 x ÜF imHotel Raffy*** Diano Marino 3 3 x 4-Gang-Abendessen im Rahmen der HP 3 Benutzung des Hotelschwimmbads 3 4 x Mittagessen Jause od. Tellergericht 3 absperrbare Radgarage 3 Waschanlage für Räder & Radwerkstatt 3 4 x ortskundige Radbegleitung 3 Radreisebegleitung Pepi Stöger 3 alle Mauten u. Steuern Feiertagsreise mit Pepi Stöger viera“. Prächtige Parkanlagen und Palmen gesäumte Promenaden kennzeichnen diese Stadt. Sie radeln hinauf in die Ausläufer der ligurischen Alpen ins Dörfchen Dolceaqua mit seinen mittelalterlichen Gassen. Unterwegs sind Sie im rustikalen Bauernhof zum Mittagsimbiss mit hausgemachten Spezialitäten geladen. ca. 43 km, 200 HM 3. Tag: Ventimiglia - Monaco - Menton Die heutige Tagesetappe führt Sie an die Côte d’Azur. Sie radeln ab Ventimiglia über eine aussichtsreiche Panoramastrecke ins Gebirge und dann hinunter ins Fürstentum Monaco. Um die Mittagszeit haben wir für Sie ein Traditionsgericht im lokalen Restaurant inkludiert. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt von Monte Carlo radeln Sie entlang der Küste bis in die Zitronenstadt Menton, wo Sie unser Bus erwartet. ca. 65 km, 430 HM 4. Tag: Diano Marina - Merula - Tirol Nach dem Frühstück starten Sie Ihre letzte Radetappe, die Sie nochmals ins Hinterland Richtung Norden entführt. Im Tal von Merula beenden Sie Ihre Schlussetappe und sind noch auf ein letztes italienischesMittagessen eingeladen. Dann erfolgt die Heimreise nach Tirol. ca. 25 km, 380 HM Anforderung: leichte bis mittelschwere Radtouren auf Radwegen und verkehrsarmen Straßen Rad: E-Bike, Bike

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=