Katalog

Ostern im südlichen Elsass: blühende Natur, bezaubernde Orte, edle Weine Colmar, Weinstraße, Strasbourg, Vogesen 1 – ANREISE, COLMAR Anreise nach Colmar in Ihr 4-Sterne-Hotel Mercure Unterlinden, ganz zentral gelegen neben dem berühmten Unterlinden-Museum. Sie haben noch Zeit für einen geführten Bummel durch die Stadt, die mit ihren herrlichen Fachwerkhäusern und Palais aus dem 16. Jahrhundert zu den schönsten Städten Frankreichs gehört. Abendessen im Hotel, vier Übernachtungen. 2 – MUSEUM UNTERLINDEN, WEINSTRASSE Am Vormittag besuchen Sie das Museum Unterlinden. Es befindet sich in den Räumen eines ehemaligen Klosters und wurde kürzlich um einen zeitgenössischen Bau von Herzog & de Meuron erweitert. Hier sehen Sie den berühmten Isenheimer Altar, eines der Hauptwerke von Matthias Grünewald, sowie auch einige Werke des Malers Martin Schongauer. Danach Fahrt auf die Elsässische Weinstraße in die blühende Natur. Im romantischen Riquewihr, auch „Perle der Elsässer Weingegend“ genannt, bummeln Sie durch die Pflastersteingässchen, vorbei an mittelalterlichen Fachwerkhäusern und „Winstubs“. Weiter geht es nach Kaysersberg, dem Geburtsort Albert Schweitzers. Über dem Städtchen thront das kaiserliche Schloss. Nach einem Rundgang Rückfahrt nach Colmar, Abendessen in einem Restaurant. 3 – STRASBOURG Sie besuchen Strasbourg und bummeln durch das historische Zentrum, sehen das gotische Liebfrauenmünster aus rotem Vogesensandstein, das Maison Kammerzell, das Alte Zollhaus. Anschließend Stadtbesichtigung des Gerberviertels „Petite France“ per Boot und Fahrt durch die Kanäle vorbei am modernen Europaparlament und zurück zum Palais Rohan. Auch die hübschen Geschäfte und netten Cafés laden zum Verweilen ein. 4 – GÉRARDMER UND VOGESEN Während einer Panoramafahrt durch die südlichen Vogesen sehen Sie den „Grand Ballon“, den Großen Belchen des Elsaß. In einer Ferme Auberge genießen Sie ein rustikales und schmackhaftes Melker-Essen mit Produkten des Hofes. Der hübsche Kurort Gérardmer liegt an einem See und ist eines der schönsten Ausflugsziele der Gegend. Hier blühen überall wilde Narzissen. Weiter geht es über die Vogesenkammstraße, Col de la Schlucht zurück ins Tal über Thann, dessen Kirche zu den wichtigsten Bauten der elsässischen Gotik gehört. 5 – COLMAR, FREIBURG, RÜCKREISE Auf der anderen Rheinseite liegt Freiburg, Stadtführung. Freiburgs Geschichte ist auch heute noch in den historischen Bauwerken und pittoresken Gässle präsent. Das mittelalterliche Schwabentor, die verzierten Häuserfassaden und das Freiburger Münster stehen im spannenden Kontrast zu einer modernen, zukunftsweisenden Architektur. Schlendern Sie durch die historische Altstadt und genießen das südliche Flair in einem der zahlreichen Straßencafés, bevor Sie am Nachmittag die Rückreise antreten. 5-TAGES-REISE TERMIN 2022 REISE-NR. 14.– 18. April (Do.– Mo.) 22362 Abfahrt 1. Zustieg 6.00 Uhr PREIS PRO PERSON € 949,- Einzelzimmerzuschlag € 290,- Busreise-Vollschutz-Paket ab € 34,- UNSERE LEISTUNGEN – Fahrt im Top Class-5-Sterne-Reiseomnibus – Top Class-Zusatzleistungen – U nterbringung im 4-Sterne-Hotel – 4  × Übernachtung, Frühstücksbuffet – 2  × Abendessen im Hotel – 2  × Abendessen in einem Restaurant – a lle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm (weitere Eintritte extra) – E intritt Museum Unterlinden mit Audioguide – Bootsfahrt Strasbourg – 1  × Melker-Essen auf einem Bauernhof – Reiseleitung IHR HOTEL Hotel Mercure Unterlinden Colmar Traditionell wird das Elsass im Herbst zur Zeit der Weinlese bereist. Entdecken Sie mit uns diese zauberhafte Landschaft der Vogesen, wenn die Natur nach demWinter gerade erwacht und uns mit einem zarten Grün und unzähligen blühenden Narzissen überrascht. Und kulturelle Highlights gibt es mehr als genug in den pittoresken Kunststädten. Joyeuses Pâques! 190 Buchungshotline 0918795290

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=