Katalog

3-TAGES-REISE TERMINE 2022 REISE-NR. 10.– 12. Juni (Fr.– So.) 22043 26.– 28. August (Fr.– So.) 22044 Abfahrt 1. Zustieg 6.00 Uhr PREIS PRO PERSON € 399,- Einzelzimmerzuschlag € 130,- Busreise-Vollschutz-Paket ab € 23,- UNSERE LEISTUNGEN – Fahrt im 5-Sterne-Reiseomnibus – U nterbringung im 4-Sterne-Hotel – 2  × Übernachtung, Frühstücksbuffet – 1  × Abendessen im Landhaus am Botanischen Garten – T hematische Stadtführung „Berlin um 1900“ – A usflug an den Wannsee – E intritt und Führung Haus und Garten Villa Liebermann – 7-Seen-Schiffstour – E intritt und Führung Alte Nationalgalerie* *  Sollten Sie den Museumsbesuch nicht wünschen, bringen wir gerne die Kosten in Abzug. IHR HOTEL Leonardo Hotel Berlin Mitte „BERLIN UM 1900“ Max Liebermanns romantisches „Schloss am See“ „GÖTTINNEN DES JUGENDSTILS“ Badisches Landesmuseum Karlsruhe Mystische Frauengestalten, von Fabelwesen bevölkerte Naturlandschaften, florale Ornamente und warme Farbtöne – die Formensprache des Jugendstils lädt ein, für eine Weile in andere Realitäten einzutauchen. In der Karlsruher Ausstellung „Göttinnen des Jugendstils“ fühlen sich die Besucher in eine Kunstwelt versetzt – eine Welt, in der Fantasie und Ästhetik miteinander verschmelzen und nostalgische Sehnsucht sowie stürmische Utopie nah beieinanderliegen. Gleichzeitig wirkt das Ambiente seltsam vertraut. Denn der Jugendstil beeinflusste nicht nur die Bildende Kunst, sondern ist durch Architektur und über Generationen hinweg weitergegebene Meisterstücke des Produktdesigns bis heute in unserem Alltag präsent. Neben den zahlreichen beeindruckenden und durchaus kritisch zu hinterfragenden Frauendarstellungen präsentiert die Ausstellung ausgewählte Jugendstil-Künstlerinnen, die viele Jahrzehnte in Vergessenheit geraten waren und nun wieder ans Licht treten. Die große Sonderausstellung zeichnet so ein faszinierend facettenreiches und lebendiges Bild der Frau im Jugendstil, das uns bis heute prägt. Rückfahrt um 16.30 Uhr. 1-TAGES-REISE TERMINE 2022 REISE-NR. Sonntag, 6. März 22278 Sonntag, 15. Mai 22279 Abfahrt 1. Zustieg 6.00 Uhr PREIS PRO PERSON € 76,- UNSERE LEISTUNGEN – F ahrt im modernen Reiseomnibus – E intritt und Führung in der Ausstellung 1 – ANREISE, „BERLIN UM DIE JAHRHUNDERTWENDE“ Anreise nach Berlin. Nachmittags Stadtführung unter dem Motto „Berlin um die Jahrhundertwende“. Zwei Übernachtungen. 2 – VILLA LIEBERMANN, 7-SEEN-TOUR, ABENDESSEN IM LANDHAUS Fahrt in den grünen Südwesten der Stadt zu Max Liebermanns „Schloss am See“. 1909 ließ sich der Maler ein Sommerhaus am Wannsee bauen. Hier fand er die nötige Ruhe von dem Betrieb der Großstadt und die entscheidenden Motive für sein Spätwerk. Besonders einladend ist der fast 7.000 Quadratmeter große Garten, wo circa 200 Bilder entstanden. Nachmittags beschauliche 7-Seen-Schiffstour. Der Havel- Klassiker lädt ein zur zweistündigen Rundfahrt über die südwestlichen Havelseen. Zwischen all den Naturschönheiten lassen sich kleine Perlen an den Ufern entdecken, viele schmucke Villen und Highlights wie Schloss Babelsberg, die Sacrower Heilandskirche, Nikolskoe mit der Kirche Peter und Paul sowie das Strandbad Wannsee. Das Abendessen nehmen Sie im Restaurant Landhaus ein, in grüner Lage direkt am Botanischen Garten Berlins. 3 – ALTE NATIONALGALERIE, RÜCKREISE Am Vormittag Führung in der Alten Nationalgalerie. Der wertvolle Bestand der Kunst des 19. Jahrhunderts reicht von der Romantik Caspar David Friedrichs über impressionistische Meisterwerke von Manet, Monet, Renoir, Degas, Cézanne bis zur zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, mit Werken von Max Liebermann u. v. m. Rückreise um 14.00 Uhr. Foto links oben: Markus Winninghoff. Foto links unten: Agathon Léonard, „Le jeu de l’écharpe“, Tafelaufsatz, Sèvres, 1912, Badisches Landesmuseum, Foto: Peter Gaul 44 Buchungshotline 0918795290

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=