Katalog

4-TAGES-REISE TERMINE 2022 REISE-NR. 21.– 24. April (Do.– So.) 22223 14.– 17. Juli (Do.– So.) 22224 Abfahrt 1. Zustieg 6.00 Uhr PREIS PRO PERSON € 589,- Einzelzimmerzuschlag € 100,- Busreise-Vollschutz-Paket ab € 29,- UNSERE LEISTUNGEN – Fahrt im 5-Sterne-Reiseomnibus – U nterbringung im 4-Sterne-Hotel – 3  × Übernachtung, Frühstücksbuffet – 1 × Abendessen im Hotel – 1  × Abendessen in einem traditionell westfälischen Restaurant – E intritt und Führung Burg Vischering – S tadtführung Münster mit Besichtigung des Doms – E intritt und Führung Park und Schloss Nordkirchen – A usflug „Auf den Spuren der Annette von Droste-Hülshoff im Münsterland“ mit Führung – E intritt Burg Hülshoff und Haus Rüschhaus – QUIETVOX Audio-System IHR HOTEL Parkhotel Hohenfeld Münster BAROCKES MÜNSTERLAND 225. Geburtstag von Annette von Droste-Hülshoff Die Dichterin Annette von DrosteHülshoff und der Barock-Architekt Johann Conrad Schlaun prägten das Bild der Stadt Münster und des Münsterlands. Der Geburtstag der Dichterin des Biedermeier jährt sich 2022 zum 225. Mal. Ein schöner Anlass für eine Reise in das malerische Münsterland mit seiner weiten Landschaft und zahlreichen Schlössern und Wasserburgen. 1 – ANREISE, BURG VISCHERING, MÜNSTER Anreise ins Münsterland. Den Auftakt Ihrer Besichtigungen macht Burg Vischering, die als Ideal einer münsterländischen Wasserburg gilt. Mit ihrer runden Hauptburg inmitten des Hausteichs bietet sie ein Baudenkmal von malerischer Geschlossenheit, das als Fotomotiv weithin bekannt ist. Weiterfahrt in Ihr stilvolles Hotel am Stadtrand von Münster, inmitten eines gepflegten Parks gelegen. Abendessen, drei Übernachtungen. 2 – MÜNSTER, SCHLOSS NORDKIRCHEN Das Gesicht der westfälischen Stadt Münster ist etwas Besonderes: Bekanntester und emsigster Vertreter des westfälischen Barocks ist der Baumeister Johann Conrad Schlaun. Er baute den Erbdrostenhof. In der Clemenskirche lohnt der Besuch des Altarraums und Schlauns Spuren führen weiter zum Residenzschloss. Aber was ist Münster, ohne nicht auch Rathaus, Prinzipalmarkt, Paulusdom und Lambertikirche gesehen zu haben? Ihr Ausflug am Nachmittag führt Sie zur monumentalsten Schlossanlage Westfalens, Schloss Nordkirchen. Der barocke Park ist ein Muss und gehört zu den schönsten Anlagen Europas. Abendessen in einem traditionellen westfälischen Restaurant in Münster. 3 – „AUF DEN SPUREN DER ANNETTE VON DROSTE-HÜLSHOFF“ Die Spurensuche zu Annette von DrosteHülshoff führt zunächst zur malerischen Wasserburg Hülshoff, dem Geburtsort der Dichterin. Nicht nur die Gartenanlage des Anwesens ist sehenswert, auch die Innenräume bergen noch die Originalausstattung. Nur einige Kilometer entfernt liegt Haus Rüschhaus, ein im Barockstil von Schlaun erbautes Landhaus und langjähriger Wohnsitz Annette von Droste-Hülshoffs. Die anschließende Rundfahrt führt durch die Landschaft des Münsterlands vorbei am Renaissance-Herrenhaus Havixbeck und Haus Stapel, einer nobel gestalteten Wasserburg. 4 – MÜNSTER, RÜCKREISE 56 Buchungshotline 0918795290

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=