Katalog

Fahrt nach Wien und Kunstpause am Attersee Fahrt nach Wien, wo Ihre Reiseleiterin Ina Kämmerer sich freut, Ihnen die Weltkunstmetropole Wien zu zeigen, die sie durch ihr Studium und ihre Arbeit im Kunstbereich intensiv erlebt hat. Um die Mittagszeit erreichen Sie hinter Salzburg den Attersee. Hier verbrachte Klimt über Jahre regelmäßig die Sommerzeit und ließ sich zum Großteil seiner rund 50 Landschaften inspirieren. Dort längere Kunstpause mit Besichtigung des Klimt-Zentrums und Möglichkeit zum Mittagessen. Am Abend erreichen Sie unser 4-Sterne Hotel „Hilton Garden Inn Vienna South“. Gemütliches Abendessen im Grünen am Erholungsgebiet Wienerberg (fakultativ). Wiener Jugendstil und kunsthistorische Schätze Am Vormittag besichtigen Sie das Obere Belvedere mit seinem exzellenten Bestand an Kunstwerken. Nach der individuellen Mittagspause können Sie in der Klimt-Villa bei einer Kuratorenführung unter anderem das Atelier des Künstlers besichtigen und treffen dort einen der Nachkommen. 2017 wurde mit der Rekonstruktion des historischen Gartens begonnen, welcher nun eine Oase der Ruhe in der Großstadt ist. Wir schlendern anschließend über das bunte Treiben des Naschmarkts, wo Sie Zeit für eine Kaffeepause haben. Am späteren Nachmittag besuchen wir das Kunsthistorische Museum, das neben seinem reichen Bestand an Werken von Künstlern wie Bruegel, Dürer und Rubens auch durch seine prachtvolle Architektur besticht. Bei einem gemeinsamen Abendessen können Sie den Tag gemütlich ausklingen lassen (fakultativ). Museumfür angewandteKunst - Schiele-Sammlung Am Vormittag besuchen wir das Museum für angewandte Kunst (MAK) mit einer Führung durch die Jugendstil- und Art Déco-Sammlung, zu deren Schätzen das berühmte Stoclet-Fries von Gustav Klimt gehört. Mittagspause im Museumsquartier, welches nicht nur 60 verschiedene kulturelle Institutionen beherbergt, sondern mit seinen zahlreichen Innenhöfen, Plätzen, Cafés und Restaurants auch wichtiger sozialer Treffpunkt der Stadt ist. Hier befindet sich das Leopold Museum mit seinem großartigen Bestand von SchieleWerken, die wir sehen werden. Es folgt eine ausgiebige Führung durch die Innenstadt von Wien. Sie können im Luxus der bekannten Ring- und Kärtnerstraße schwelgen und mit dem Burgtheater, der Staatsoper und dem Stephansdom die berühmtesten GebäudeWiens sehen. ImAnschluss Abendessen im Restaurant „Palmenhaus“ (fakultativ), welches durch seine Lage in einem im Jugendstil errichteten, ehemaligen Gewächshaus ein ganz besonderes Flair hat. Architektur und exklusive Privatsammlung Bei einem Spaziergang am Vormittag können Sie die spannende Architektur Wiens, wie beispielsweise das Secessionsgebäude, genauer betrachten und, ganz wie die Einheimischen, eine Erholungspause am sonnigen Karlsplatz einlegen. Ganz in der Nähe befindet sich die erst im Frühjahr eröffnete Heidi Horten Collection. Nach umfangreichen Umbauarbeiten eines erzherzoglichen Stadtpalais können Sie hier die hochkarätige Sammlung der Kunstmäzenin sehen, die neben Meisterwerken der zeitgenössischen Kunst auch aus Schätzen der klassischen Moderne besteht. So können Sie hier zwar Klimt und Schiele wiederfinden, dieses Mal aber in Kombination mit Andy Warhol und Gerhard Richter. Am Nachmittag haben Sie Zeit Wien individuell zu erkunden. Als Abschluss machen wir Ihnen ein Angebot zum Besuch einer Veranstaltung im legendären Burgtheater oder der Wiener Staatsoper (fakultativ). Heimreise Nach dem Frühstück starten wir zur Heimreise in den Großraum Stuttgart. Sie können die Aussicht auf die schöne Flusslandschaft der Wachau genießen und sich bei einer kurzen Kunstpause in Tulln, der Geburtsstadt Schieles, die Beine vertreten. So wohnen Sie Das 4* Hotel Hilton Garden Inn Vienna South bietet geräumige Zimmer, die alle über einen Flachbild-HD-TV, individuell regulierbare Klimaanlage, einen großen Schreib- tisch und einen Laptopsafe verfügen. Die weitere Ausstattung umfasst Tee- und Kaffeezubehör, einen Minikühlschrank und ein Bad mit einer Badewanne, einem Haartrockner, Bademänteln und Hausschuhen. Ihre Reise enthält · Reiseleitung Ina Kämmerer · Schlienz-Haustürservice · Fahrt im komfortablen Fernreisebus · 4 x Übernachtung/Frühstück im 4* Hilton Garden Inn Vienna South · Eintritte, Führungen und Stadtspaziergänge lt. Programm Termin und Preise pro Person im DZ Katalogpreis Schnellbucherpreis* 12.05. - 16.05.2022 € 1.155,- € 1.055,- EZ-Zuschlag € 229,- * Schnellbucherpreis: mind 50% der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung (siehe Seite 8); Stornostaffel A; Veranstalter: Schlienz-Tours 01 02 03 04 05 Gustav Klimt , Der Kuss Wiener Kaffeehaus © Wien Tourismus

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=