Katalog

Bayreuth - Stadtführung - Neues Schloß - Markgräfliches Opernaus Um die Mittagszeit erreichen Sie das zentral gelegene „Hotel Rheingold“ in Bayreuth. Dort deponieren Sie Ihr Gepäck und genießen eine individuelle Mittagspause am Marktplatz, bevor Sie zu einem 2-stündigen Stadtspaziergang erwartet werden. Nach diesem ersten Überblick besuchen Sie mit Frau Blübaum das neue Schloss und das Markgräfliche Opernhaus. Dieses glanzvolle Opernhaus hat einen direkten Bezug zu Stuttgart. Es wurde eigens für die Hochzeit des Stuttgarter Herzogs Carl Eugen mit Elisabeth Friederike Sophie von ihrer Mutter, der Markgräfin Wilhelmine, finanziert. Gemeinsames Abendessen im Hotel-Restaurant „Richards“. Schloss Eremitage - Haus Wahnfried - Führung im Festspielhaus - Wagner Oper Nach dem Frühstück machen Sie eine Landpartie zum Alten Schloss „Eremitage“ mit seinem wunderschönen Hofgarten. Nach der Innenbesichtigung bummeln Sie durch den Garten und können im Biergarten oder im Schlossrestaurant zu Mittag essen. Am Nachmittag schauen Sie sich mit Frau Blübaum das Haus Wahnfried an, das ehemalige Wohnhaus Richard Wagners. Es bietet eine ständige Ausstellung zu Leben und Werk des Komponisten. Frau Blübaum thematisiert auch die politische Einstellung Wagners und seiner Familie sowie die Intrigen der Wagner-Nachfahren bis heute. Danach fahren Sie auf den „Grünen Hügel“ und werden durch das Festspielhaus geführt. Gegen 17.00 Uhr sind Sie zurück im Hotel und um 19.30 Uhr startet die Wagner-Opern-Gala im WelterbeOpernhaus. Ansbach und Rückreise Nach dem Frühstück fahren Sie nach Ansbach. Keine andere Stadt in Süddeutschland ist so entscheidend durch die Hohenzollern geprägt worden, die 1456 Ansbach zu ihrer Residenz machten. Die nahezu 500-jährige Herrschaft dieses Fürstengeschlechts hat hier prägnante Spuren hinterlassen. Frau Blübaum führt Sie durch die Prunkräume der spätbarocken Markgräflichen Residenz, die zu den bedeutendsten Schlossbauten aus dem 18. Jahrhundert in Franken zählt. Danach Besuch des Hofgartens mit der Gedenkstätte für Kaspar Hauser und der Orangerie, die sich für die Mittagspause anbietet. Danach lernen Sie die Ansbacher Altstadt mit ihren herausragenden Renaissancebauten und der Gumbertuskirche kennen. Gegen 16 Uhr verlassen Sie Ansbach und fahren zurück in den Großraum Stuttgart. So wohnen Sie Im 4* Hotel Rheingold in Bayreuth. Alle Zimmer sind voll klimatisiert und mit kostenlosemWLAN, Sky Sport News und Sky Atlantic ausgestattet. Am Morgen können Sie eine reichhaltige Auswahl an frischen Produkten am Frühstücksbuffet genießen. Trainieren und entspannen Sie im modernen Fitnessbereich mit Sauna und Ruheraum. Das Restaurant mit Bar „RICHARDS“ bietet in einem stilvollen Ambiente fränkisch-internationale Leckereien, badische Weine vom hauseigenen Weingut Graf Wolff Metternich sowie original Bayreuther Bierspezialitäten. Ihre Reise enthält · Reiseleitung Doris Blübaum M.A. · Fahrt im modernen Fernreisebus · 2 x Übernachtung/Frühstück im 4* Hotel Rheingold in Bayreuth · 1 x Abendessen im Hotel · Alle Eintritte und Führungen laut Reiseprogramm · Eintrittskarte Wagner Oper Kategorie 4 Termin und Preise pro Person im DZ Katalogpreis Schnellbucherpreis* 14.10. - 16.10.2022 € 759,- € 699,- EZ-Zuschlag € 85,- Aufpreise Karten Kategorie 3 € 37,- / Kategorie 2 € 57,- / Kategorie 1 € 77,- * Schnellbucherpreis: mind 50% der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung (siehe Seite 8); Stornostaffel E; Veranstalter: Schlienz-Tours 01 02 03 Bayreuth, Eremitage Ansbach, Orangerie Ansbach, Residenz Innenhof

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=