Katalog

tatsächlich eines von Claude Monets wandfüllenden Seerosengemälden. Sie besuchen außerdem das Benesse House Museum, wo Sie Kunstwerke sowohl im Gebäude als auch im Freien, entlang der Küste entdecken können. Wer möchte, kann sich vor Ort ein Fahrrad ausleihen und so die Insel erkunden. Außerdem haben Sie die Möglichkeit das bunte Naoshima Bath zu besuchen, ein ganz besonderes Onsen gestaltet von Künstler Shinro Ohtake. Setouchi Triennale - Teshima und Inujima Zunächst setzen Sie über auf die Insel Inujima. Für das Inujima Art Museum bildeten die hundert Jahre alten Ruinen einer Raffinerie den Grundstein. Am Spätnachmittag schippern Sie weiter zur Insel Teshima. Auf Teshima hat Ryue Nishizawa ein Museum in Form einer hauchdünnen Betonschale geschaffen, das einzig der Künstlerin Rei Naito geweiht ist. Zugfahrt nach Osaka Mit dem Zug geht es weiter zum letzten Stopp der Reise, der Großstadt Osaka. Zu Fuß besichtigen wir das an einem Kanal gelegene Vergnügungsviertel Dotombori. Den Tag beschließt ein gemeinsames Abschiedsabendessen (fakultativ). Sie übernachten in einem zentral gelegenen Hotel. Von Osaka Rückflug nach Deutschland Bahntransfer zum Flughafen Kansai Int. Flug nach München, woSie einTransfer indenGroßraumStuttgart erwartet. Kyoto - Stadtbesichtigung und Gion Per Shinkansen, dem berühmten Schnellzug, geht es zur schönsten Stadt Japans – nach Kyoto. Kyoto ist das kulturelle Herz Japans und war über tausend Jahre lang die Hauptstadt und Sitz der Kaiser. 16 Tempel und Schreine hat die UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt - nicht alle, aber die wichtigsten und schönsten werden Sie besuchen. Nach dem Transfer zum zentral gelegenen Hotel besichtigen Sie per Reisebus Kyotos Innenstadt und schlendern zu Fuß durch das Geisha-Viertel Gion mit seinen historischen Holzhäusern. Vom Kiyomizu-dera-Tempel, wie ein kunstvoller Balkon an den Hang gebaut, genießen Sie einen fantastischen Blick auf Kyoto und die Herbstfärbung der Vegetation. Es folgt ein gemeinsames Abendessen (fakultativ). Kyoto - Tempeltour Heute bietet sich eine Tour zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten im nördlichen Kyoto an. Mit dem Taxi und öffentlichen Verkehrsmitteln besichtigen wir zwei weitere Tempel. Der Kinkakuji-Tempel (Goldener Pavillon) ist eines der berühmtesten Symbole Japans. Ganz ohne Pflanzen kommt der in der Nähe liegende, berühmte Steingarten des Ryoanji-Tempels aus. Natürlich werden wir auch heute mittags und abends typische japanische Küche genießen können (fakultativ). Shigaraki - Miho Museum Mit dem Reisebus fahren wir heute für einen Tagesausflug nach Shigaraki, um das wunderschön in den Bergen gelegene Miho Museum zu besuchen, welches von Stararchitekt I.M. Pei entworfen wurde. Zu sehen gibt es hier eine weitreichende Sammlung japanischer Kunst, die durch Objekte aus der Antike ergänzt wird. Doch auch die Anlage selbst ist ein Gesamtkunstwerk. Es folgt ein gemeinsames Mittagessen vor Ort. Wieder in Kyoto angekommen, haben Sie den Rest des Tages zur freien Verfügung und können die Stadt noch einmal auf eigene Faust erkunden, bevor die Reise am nächsten Tag weitergeht. Burg Himeji und Setouchi Heute verlassen Sie Kyoto und machen sich im Shinkansen auf zur weithin sichtbaren „Burg des weißen Reihers“ von 1620 in Himeji. Sie ist nicht nur ein perfektes Beispiel für japanische Burgarchitektur, sondern auch im Original erhalten. Am Spätnachmittag erreichen wir die Region Setouchi, wo Sie in Takamatsu Ihr Hotel beziehen und den wunderschönen Landschaftsgarten Ritsurin besuchen. Setouchi Triennale - Naoshima Nach dem Frühstück setzen Sie mit der Fähre über nach Naoshima. Im Dorf Honmura wurden im Rahmen des Art House Projects sieben traditionelle Häuser zu „Künstlerhäusern“. Star des 2004 erbauten Chichu Art Museums ist Ihre Reise enthält · Reiseleitung Ina Kämmerer und englischsprachige Reiseleitung vor Ort · Schlienz-Haustürservice · Bustransfer bis/ab Flughafen München · Flug: München - Tokio Haneda und Osaka - München mit der Lufthansa in der Economy-Klasse · 10 x Übernachtung/Frühstück in 4* und 3* Plus Hotels · 1 x Übernachtung/Frühstück in einem Ryokan-Gasthof (Tatamizimmer) ggf. mit Gemeinschaftsbad · 1 x Abendessen im Ryokan-Gasthof · 1 x Mittagssnack im Miho Museum · Alle Fahrten und Transfers vor Ort (inkl. Taxifahrten während des Programms) · 7 Tage JR Rail Pass (2. Klasse) · Alle Eintritte laut Reiseprogramm Termin und Preise pro Person im DZ Katalogpreis Schnellbucherpreis* 23.10. - 04.11.2022 € 7.255,- € 6.755,- EZ-Zuschlag € 915,- * Schnellbucherpreis: mind 50% der Plätze stehen zu diesem Preis zur Verfügung (siehe Seite 8); Stornostaffel E; Veranstalter: Schlienz-Tours 06 07 11 12 13 08 09 10

RkJQdWJsaXNoZXIy MTI3ODc=